06.09.2016

TAG DER AUSBILDUNG 2016: Zweite Auflage knüpft an Vorjahreserfolg an


Los geht es zum Betriebsrundgang in den Bereichen Labor, Lager, Technik und Produktion.

An den Berufsinformationsständen konnte man sich direkt mit Ausbildern und Auszubildenden austauschen.

Wir gehen mit der Zeit: In Eigenregie gedrehte Azubi-Videos.

Auch die Bürgermeisterin von Bad Münstereifel, Frau Preiser-Marian, zeigte sich begeistert.

Nach der erfolgreichen Premiere 2015 fand am Freitag, den 02.09.2016, der zweite Tag der Ausbildung bei der Peter Greven GmbH & Co. KG (Bad Münstereifel) statt. Das Unternehmen nutzt diese Plattform, um sich als vielfältiger Ausbildungsbetrieb mit chancenreichen Zukunftsaussichten zu präsentieren.

Von 12:00 bis 16:00 Uhr hatten interessierte Schülerinnen und Schüler alleine oder gemeinsam mit Eltern und Lehrern die Möglichkeit, die Peter Greven Gruppe als Ausbildungsbetrieb kennenzulernen. Vorgestellt wurden die acht Ausbildungsberufe (Chemielaborant, Chemikant, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration, Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann, Industriemechaniker und Produktionsfachkraft Chemie) sowie das Duale Studium. Über 150 Besucher nutzten das breit gefächerte Angebot des Tages der Ausbildung in der Zentrale der Unternehmensgruppe in Bad Münstereifel.

Wie bereits 2015 gab es für jeden Ausbildungsberuf einen Berufsinformationsstand, an welchem die Ausbilder und aktuellen Auszubildenden Rede und Antwort standen und von eigenen Erfahrungen berichten  ebenso wie hilfreiche Tipps und allgemeine Informationen rund um die Ausbildung geben konnten. Betriebsrundgänge in den Bereichen Labor, Lager, Elektrowerkstatt, Maschinenwerkstatt und der Produktion wurden ebenfalls wieder angeboten und erfreuten sich großen Anklangs.

Neu waren in diesem Jahr die in Eigenregie gedrehten Ausbildungs-Videos. Hier geben unsere Auszubildenden einen kurzen aber umfassenden Einblick in Ihren Berufsalltag. Die Ausbildungs-Videos sind ständig über die Karriere Webseite („Einstiegslevel“ – „Ausbildungs-Videos“) abrufbar. Weiterhin konnten die Besucher direkt an den Berufsinformationsständen praktische Einblicke in die Tätigkeitsfelder erhalten. Beispielsweise bauten die Chemielaboranten eine Destillationsapparatur auf, die Industriemechaniker zeigten anhand eines Querschnittes einer Pumpe deren Aufbau und Funktion und die Elektroniker hat eigenes für den Tag der Ausbildung eine LED-Installation gebaut.

Außerdem wurde auch über Praktika zur Berufsorientierung informiert.

Die Rhein-Erft-Akademie, unser Ausbildungspartner bei den naturwissenschaftlich-technischen Berufen, war wieder mit einem Informationsstand vertreten.