13.07.2020

Ausbildung von A bis Z: G wie Geld!


Wir beginnen diese Woche mit wohl einem der interessantesten Themen für künftige Auszubildende - das Azubi-Gehalt.

Geld

Die Vergütung eines Berufes, sowohl während der Ausbildung als auch in der späteren Laufbahn, sollte auf keinen Fall eurer Haupt-Entscheidungskriterium sein. Dennoch wissen wir natürlich, wie sehr die Frage vielen von euch unter den Fingernägeln brennt, wie viel man in der Ausbildung verdient. Für viele ist es das erste Geld, das man selber verdient. Unsere verschiedenen Ausbildungsberufe werden alle einheitlich vergütet, es wird kein Unterschied zwischen den Auszubildenden und Berufen gemacht, hier die aktuelle Vergütungsübersicht (Stand 01.07.2020):

  1. Ausbildungsjahr: 1042€
  2. Ausbildungsjahr: 1138€
  3. Ausbildungsjahr: 1202€
  4. Ausbildungsjahr: 1284€

(Die Dauer der Ausbildung variiert zwischen den Berufen.)

Macht euch bitte bewusst, dass ihr den gewählten Beruf mehrere Jahrzehnte ausüben werdet. Ihr werdet morgens gerne aufstehen und zur Arbeit gehen, wenn ihr einen Beruf wählt, der euch Spaß macht und euch somit gar nicht wie Arbeit vorkommt – das kann kein Geld der Welt aufwiegen.


Dateien:
G_Geld_big.jpg180 Ki
Die Chat-Funktion ist nur verfügbar, wenn im Cookie-Consent-Tool die Optionen 'Präferenzen' und 'Statistik' aktiviert wurden.

Nach dem Speichern laden Sie die Seite neu.