18.09.2020

Ausbildung von A bis Z: V wie Verkürzung der Ausbildungszeit!


Zum Ende der Woche möchten wir euch gerne das Thema Verkürzung der Ausbildungszeit näher bringen.

Verkürzung der Ausbildungszeit

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich. Die Entscheidung wird immer individuell getroffen. Die Leistungen müssen sowohl im schulischen Bereich, als auch im praktischen Bereich stimmen, die Entscheidung wird daher gemeinsam mit den Lehrern in der Berufsschule bzw. der überbetrieblichen Ausbildung getroffen. Die IHK muss der Verkürzung der Ausbildung offiziell durch eine entsprechende Eintragung zustimmen. Neben den aktuellen Leistungen sind auch eure Schulabschlüsse entscheidend: Mit der Fachoberschulreife kann die Ausbildung 6 Monate verkürzt werden, mit der (Fach)Hochschulreife um 12 Monate.


Dateien:
V_Verkuerzung_big.jpg182 Ki
Die Chat-Funktion ist nur verfügbar, wenn im Cookie-Consent-Tool die Optionen 'Präferenzen' und 'Statistik' aktiviert wurden.

Nach dem Speichern laden Sie die Seite neu.