Michael Meier

Schichtleiter Metallseifen

Peter Greven GmbH & Co. KG

Schon während meiner Schulzeit habe ich mir Gedanken über meine berufliche Zukunft gemacht, wusste anfangs aber noch nicht, was ich gerne machen möchte. Klar war mir nur, es sollte ein technischer Beruf werden. Durch Zufall bin ich dann auf den Beruf des Chemikanten bei der Firma Peter Greven gekommen. Die Firma Peter Greven war mir natürlich vorher schon ein Begriff gewesen, doch wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass ich hier mal meine Ausbildung machen würde. Doch fühlte ich mich von der Firma und dem Beruf direkt angesprochen.

Die Ausbildung des Chemikanten, welche ich 2006 hier begonnen habe, hat sich in drei Teilbereiche gegliedert. Dem Theoretischen Teil im Goldenberg Berufskolleg in Wesseling, dem Praktischem Teil bei der Firma Peter Greven und dem Überbetrieblichem Teil bei der Rhein Erft Akademie in Hürth. Während meiner gesamten Ausbildung wurde ich von allen Kollegen hier in der Firma zur Erreichung meines Ausbildungszieles tatkräftig unterstützt und ich konnte die Ausbildung im Sommer 2009 verkürzt abschließen.

Nach der Ausbildung wurde ich dann in der Metallseifen Abteilung übernommen, wo ich mein erlerntes Wissen bei der Steuerung und Überwachung der einzelnen Produktionsschritte anwenden konnte. Nach und nach wurden mir auch immer mehr Aufgaben und Verantwortung übertragen.

2011 habe ich mich dann dazu entschlossen, in der Abendschule bei der Rhein Erft Akademie, die Fortbildung zum Industriemeister Chemie zu machen. Im Januar 2015 habe ich dazu die Prüfung bestanden und auch hier haben mich die Kollegen wieder in jeglicher Form unterstützt.

Noch im Oktober 2015 wurde ich dann zum Schichtleiter ernannt und mit der Leitung einer eigenen Schichtgruppe von 10 Mann beauftragt, für die ich die Verantwortung trage.

Seit dem ersten Tag hier in der Firma habe ich mich direkt wohl gefühlt und schätze den familiären Umgang hier.